Stars_VIPs_partner

Michelle Dockery: „Downtown Abbey“-Star trauert um ihren Verlobten

Wusstest Du schon...

Jennifer Garner & Ben Affleck – Krisen-Dementi

Sie hatten sich erst dieses Jahr verlobt. Doch zu einer Hochzeit zwischen „Downtown Abbey“-Star Michelle Dockery (34) und ihrem Freund John Dineen wird es nicht mehr kommen. Der PR-Manager starb am Sonntagmorgen im Alter von nur 34 Jahren an einer seltenen Form von Krebs. Das berichtet die britische Zeitung „Daily Mail“ online. Dockery, die ursprünglich auf Promotion-Tour für ihre Serie in den USA war, brach diese umgehend ab, um in den letzten Stunden an der Seite ihres Verlobten zu sein.

Dineen starb in einem Hospiz nahe seiner irischen Heimatstadt Cork – nur zwei Tage vor dem heutigen Geburtstag von Michelle Dockery. Die britische Schauspielerin, die in der Erfolgsserie „Downtown Abbey“ die verwitwete Lady Mary Crawly spielt, ist nun bei Dineens Familie im Süden Irlands. Bereits am morgigen Mittwoch soll dort die Beerdigung stattfinden. Dockery und Dineen wurden einander 2013 durch „Downtown“-Co-Star Allen Leech vorgestellt und verliebten sich ineinander. Dieses Jahr kam dann die Schockdiagnose Krebs.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kris Jenner kauft Luxus-Haus für zehn Millionen Dollar

Dakota Johnson und Chris Martin: Sind die beiden ein Paar?

Keaton Jones: Wenden sich die ersten Stars schon gegen ihn?

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!