50 Cent kritisiert die Emmy Awards in beleidigender Wutrede

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

50 Cent hat die Emmy Awards scharf kritisiert, nachdem seine Drama-Serie keine Nominierung erhielt.
Der 45-jährige Rapper, dessen bürgerlicher Name Curtis Jackson ist, beleidigte die Academy of Television Arts & Sciences in einer wütenden Rede, nachdem es seine Serie ‘Power’ nicht auf die Liste der Nominierungen schaffte.

Der Künstler teilte auf seinem Instagram-Account ein Foto von einem nackten Hinterteil, das er mit den folgenden Worten untertitelte: "OK hier kommt es Emmy’s. Mein schwarzer A****, den ihr küssen könnt. F**** eure Organisation, mir bedeuten nur die NAACP Awards etwas." Obwohl die Serie seit der Premiere vor sechs Jahren zu einem Hit wurde und auch von den Zuschauern und Kritikern gefeiert wurde, schaffte es die Serie ‘Power’ nicht, in einen Emmy-Erfolg umgewandelt zu werden.

Die Show, in der Stars wie Omari Hardwick, Naturi Naughton, Lela Loren, Lala Anthony, Michael Rainey Jr. und Joseph Sikora mit von der Partie waren, wurde im Februar nach sechs Staffeln beendet und wurde für keinen Preis nominiert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Matt Bomer: Outing kam ihm teuer zu stehen

Zendaya: So sieht ihr Traum-Date aus

Alicia Keys: ‘If I Ain’t Got You’ ging beinahe an Christina Aguilera

Was sagst Du dazu?