Aaron Taylor-Johnson: Kraven the Hunter

Wusstest Du schon...

Jamie Lee Curtis: Seit zwei Jahrzehnten Suchtfrei

Aaron Taylor-Johnson wird den Titelbösewicht in ‚Kraven the Hunter‘ spielen.
Der ‚Avengers: Age of Ultron‘-Darsteller übernimmt die Hauptrolle in dem geplanten ‚Sony‘-Projekt. Die Regie für den Film wird von J.C. Chandor geführt. Kraven ist bekannt als einer der größten Gegenspieler des klassischen Superhelden Spiderman. Allerdings führt er ebenfalls Kämpfe gegen Venom und Black Panther. Der Charakter, der den Namen Sergei Kravinoff trägt, wurde von Stan Lee und Steve Ditko geschaffen und tauchte erstmals 1964 in den ‚Marvel‘-Comics auf. Kraven ist ein Großwildjäger, der seine Beute gerne mit bloßen Händen tötet, da er übermenschliche Kräfte besitzt, nachdem er einen Kräutertrank zu sich nahm.

‚Kraven the Hunter‘ soll am 13. Januar 2023 Premiere feiern. Taylor-Johnson scheint die perfekte Besetzung für den Streifen zu sein, immerhin hat er bereits einige Erfahrung, was ‚Marvel‘-Verfilmungen angeht. 2015 verkörperte er in ‚Age of Ultron‘ die Rolle des Pietro Maximoff / Quicksilver. 2016 erklärte er, dass er den Part gerne noch einmal übernehmen würde. Nun kehrt Taylor-Johnson jedoch auf andere Weise ins ‚Marvel‘-Universum zurück.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Emily Blunt: Kino ist das beste Date

Lenny Kravitz: Seine größte Inspiration

John Krasinski: Begeistert von Filmidee

Was sagst Du dazu?