© XPX/starmaxinc.com/ImageCollect

Abgemagert, aber lächelnd: Brad Pitt meldet sich zurück

Wusstest Du schon...

Kevin Harts neuer Film

Sichtlich erschlankt und etwas blass, aber mit einem Lächeln im Gesicht: So zeigte sich Brad Pitt (51, “Allied”) bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach dem Trennungsdrama mit Angelina Jolie (41, “By the Sea”). Der Hollywood-Star erschien am Dienstagabend an der Seite von Kollegin und Freundin Julia Roberts (49, “Money Monster”) zu einer privaten Filmvorführung des Streifens “Moonlight”, der auch von seiner Firma Plan B produziert wurde.

Wie unter anderem “Entertainment Tonight” berichtet, habe der 51-Jährige entspannt gewirkt, als er über den Film sprach und später für die Fotografen posierte. Erst am Vortag hatte ein Sprecher von Angelina Jolie verkündet, dass sich das Paar im Sorgerechtsstreit um die sechs gemeinsamen Kinder geeinigt habe. Demnach darf Pitt seine Kinder Maddox (15), Pax (12), Zahara (11), Shiloh (10) und die Zwillinge Vivienne und Knox (8) unter Aufsicht eines Therapeuten besuchen, Jolie behalte aber das alleinige Sorgerecht.

Den Trailer zu “Allied” mit Brad Pitt sehen Sie auf Clipfish

Im September trennte sich das Paar nach zweijähriger Ehe und mehr als zehn Jahren Beziehung, nachdem Brad Pitt gegenüber seinem Sohn Maddox handgreiflich geworden sein soll. Jolie reichte die Scheidung ein und beantragte das alleinige Sorgerecht. Ob die aktuelle Entscheidung endgültig ist, steht laut Quellen der Zeitschrift “People” allerdings noch nicht fest.

(djw/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Garner spricht offen über Beziehungen im Rampenlicht

Reese Witherspoon: Rolle inspirierte ihr Leben

Jamie Foxx wird zum Vampirjäger

Was sagst Du dazu?