Adam Driver: Hauptrolle in Science-Fiction-Thriller ’65’

Wusstest Du schon...

Daisy Ridley: Auch Megastars haben mit Nervosität zu kämpfen

Adam Driver hat sich der Besetzung von Sonys ’65’ angeschlossen.
In dem bevorstehenden Thriller wird der 36-jährige ‘Star Wars’-Darsteller laut der Website ‘Deadline’ einen Opioid-Süchtigen darstellen, der zu einem Schatten seines früheren Selbst geworden ist.

Adams Figur ist in einen schweren Unfall verwickelt, bei dem er und ein neunjähriges Mädchen die einzigen Menschen sind, die den Vorfall lebend überstehen. Die beiden Figuren müssen fortan dann zusammenarbeiten, um zu überleben.

Scott Beck und Bryan Woods, die mit dem Drehbuch für den Horror-Thriller ‘A Quiet Place’ Erfolge feierten, sind als Autoren und Regisseure mit von der Partie. Als Produzent fungiert zudem ‘Spider-Man’-Regisseur Sam Raimi.

Die Einzelheiten der Handlung bleiben jedoch ein streng gehütetes Geheimnis und im Moment ist noch nicht klar, wann der Film in Produktion gehen wird, da Adam gerade das von Ridley Scott inszenierte Drama ‘The Last Duel" dreht.

Kürzlich gab Driver zu, dass er motiviert sei, mit "wirklich großen Regisseuren" zu arbeiten. Der Schauspieler habe zwar keine Probleme damit, Filme mit kleinem oder großem Budget zu machen, aber er sei sehr daran interessiert, mit den besten Filmemachern der Branche zusammenzuarbeiten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Love Hewitt: Für die Geburtsszene in der Serie ‘9-1-1’ gab sie alles

Michael B. Jordan: Das Leben ist kostbar

Wieder Single: Jasmin Wagner fühlt sich wie ein Teenager

Was sagst Du dazu?