Sängerin Adele (34) musste mit Gerüchten aufräumen, dass sie und der Sport-Agent Rich Paul (40) bereits verheiratet sind. Doch das könnte noch kommen, betonte der Star.

"Ich bin nicht verheiratet"

Die Britin hatte bereits im Februar die Gerüchteküche zum Brodeln gebracht, als sie bei den BRIT Awards einen riesigen Diamanten an ihrem Ringfinger trug. 'Elle' fragte nun nach, was an der Sache dran sei und ob sie tatsächlich verlobt sei. "Nun, ich bin nicht verheiratet", wich der Star aus und ging dann in die Vollen. "Ich bin nicht verheiratet, ich bin nicht verheiratet. Ich bin einfach nur schwer verliebt! So glücklich war ich noch nie! Das ist schon fast so, als ob ich verheiratet wäre." Bei so einer Aussage muss man ja schon nachfragen, ob nicht doch eine Verlobung stattgefunden habe. "Ich bin nicht verlobt", stellte die Künstlerin klar. "Ich liebe nur teuren Schmuck, mein Freund."

Adele will mehr Kinder

Aber die vielfache Grammy-Gewinnerin liebt auch Kinder. Mit ihrem Ex-Mann Simon Konecki erzieht sie den neunjährigen Angelo, und wenn es nach ihr geht, soll mit Rich Paul noch mehr Nachwuchs kommen. "Ich will definitiv mehr Kinder. Ich bin eine Hausfrau und eine Matriarchin. Ein stabiles Leben hilft mir bei der Musik. Aber jetzt konzentriere ich mich ganz auf Las Vegas. Ich will es verdammt noch mal hinkriegen."

Adele beginnt ihre verschobene Las-Vegas-Residenz am 18. November und wird dort bis zum 25. März verweilen – anschließend kann sie sich dann der Erweiterung ihrer Familie widmen.

Bild: Cover Images/INSTARimages.com