Adele erwägt Gerüchten zufolge eine Zusammenarbeit mit Beyonce

Wusstest Du schon...

Jurassic World: Dominion wird verschoben

Adele erwägt Gerüchten zufolge eine Zusammenarbeit mit Beyoncé für ihr lang erwartetes neues Album.
Die Sängerin ist ein großer Fan von Queen B und scherzte sogar schon einmal, dass ihre Hauptpriorität neben ihrem Sohn Beyoncé sei.
Wie die ‘Daily Star’-Zeitung in ihrer ‘Wired’-Kolumne berichtet, gibt es nun “Gerüchte”, dass die beiden ein Duett aufnehmen könnten.
Sollte die Zusammenarbeit tatsächlich zustande kommen, wird Beyoncé nicht der einzige große Name sein, der an dem Album beteiligt ist.
Es wurde bereits enthüllt, dass Raphael Saadiq, der 2016 das Album ‘A Seat At The Table’ von Beyoncés Schwester Solange Knowles produzierte, an dem Projekt arbeitet und es wurde auch behauptet, dass Grammy-Gewinner H.E.R. ebenfalls an der Platte mitgewirkt hat.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katherine Schwarzenegger liebt ihre Rolle als Mama

Guy Pearce und Monica Bellucci: Rollen in ‘Memory’

Bülent Ceylan: Mehr Dialekt braucht das Land

Was sagst Du dazu?