Adele: Nimmt sie ein Duett mit Beyoncé auf?

Wusstest Du schon...

Jane Fonda bei Klimaschutzprotest festgenommen

Adele soll über eine Kollaboration mit Beyoncé nachdenken, die auf ihrem neuen Album zu hören sein könnte.
Zuvor wurde enthüllt, dass der Musikproduzent Raphael Saadiq an Adeles brandneuer Platte mitarbeiten soll. Adeles anstehende LP wird der Nachfolger ihres ’25’-Albums von 2015 sein. Außerdem wurde darüber geredet, dass die Grammy-Gewinnerin H.E.R. – die mit bürgerlichem Namen Gabriella Wilson heißt – und auch der Songschreiber Jimmy Napes an der neuen Platte mitgearbeitet haben sollen. Die ‘Hello’-Künstlerin ist ein riesiger Fan von Beyoncé und nach Informationen der ‘Wired’-Kolumne der ‘Daily Star’-Zeitung soll es “Gerüchte” darüber geben, dass sich die beiden Sängerinnen für ein Duett zusammentun könnten. Über ihre Liebe zu der ‘Crazy in Love’-Hitmacherin hatte Adele vor kurzem in einem Interview mit ‘Time’ gescherzt: “Jeder, der mich kennt, weiß, dass außerhalb meines Kindes meine oberste Priorität im Leben Beyoncé ist.”

Die Gerüchte über eine mögliche Zusammenarbeit Adeles mit Beyoncé tauchten nach den Neuigkeiten auf, dass der ehemalige Pearl Jam-Schlagzeuger Matt Chamberlain im vergangenen Monat an der taufrischen Musik der Sängerin gearbeitet hatte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Andrea Sawatzki: Schauspielerin macht sich für Tiere in Rumänien stark

Böse Gerüchte um Willi Herren: Seine Frau Jasmin wehrt sich

Chrissy Teigen: “Herzogin Meghan ist eine wundervolle Person”

Was sagst Du dazu?