Adele und Harry Styles lehnten Einladungen ab, bei Queen Elizabeths Jubilee aufzutreten.
Es wird angenommen, dass die britischen Superstars angesprochen wurden, bei der spektakulären Party im Palace zum Konzert auf die Bühne zu gehen, um das Platin-Jubiläum von Königin Elizabeth II zu feiern, aber beide lehnten Berichten zufolge ab.

Ein Insider verriet der Kolumne ‚Eden Confidential‘ der Zeitung ‚Daily Mail‘: „Ihnen wurde gesagt, dass Adele nicht könne. Terminprobleme oder ähnliches wurden als Entschuldigung angeführt. Es sorgte für große Überraschungen, zumal sie mit einem MBE ausgezeichnet wurde. Denn wie viele Chancen wird es geben, vor dem Buckingham Palace für die Queen aufzutreten?“ Auch ein Nahestehender von Harry soll der Zeitung gesagt haben: „Er wurde gefragt. Er konnte wegen des Timings mit seinem Zeitplan nicht teilnehmen.“

Obwohl Adele (34) und Harry (28) bei der Konzertfeier nicht auftreten konnten, gingen trotzdem eine Reihe von Stars auf die Bühne vor dem Buckingham Palace, um Königin Elizabeth Tribut zu zollen. Ed Sheeran, Alicia Keys, Duran Duran, Diana Ross und Sam Ryder gehörten zu den Darstellern der zweieinhalbstündigen Veranstaltung. Die Königin eröffnete die Veranstaltung in einem vorab aufgenommenen Clip, in dem sie mit Paddington Bear eine Tasse Tee und ein Marmeladensandwich aus ihrer Handtasche genoss. Das Duo begann dann, ihre Teelöffel im Rhythmus von Queens Song ‚We Will Rock You‘ klicken zu lassen, als die britische Band und Adam Lambert das Konzert eröffneten.

©Bilder:BANG Media International – Harry Styles – Today show 2017 – Famous