Adil El Arbi und Bilall Fallah übernehmen die Regie für den ‘Batgirl’-Film

Wusstest Du schon...

Selbstfindung: Janin Ullmann will das Loslassen lernen

Adil El Arbi und Bilall Fallah werden den “Batgirl”-Film inszenieren.
Das ‘Bad Boys for Life’-Filmemacher-Duo wurde damit beauftragt, den neuen Film für Warner Bros. und DC Entertainment zu leiten, der der Filmfigur Barbara Gordon – der Tochter des Polizeikommissars von Gotham City, James Gordon – folgt.

Eine Reihe von Charakteren haben die Superheldin in dem ‘Batman’-Universum gespielt, aber Gordon ist dabei die bekannteste Figur, obwohl der Charakter 1961 in den Comics erstmals als Betty Kane auftauchte. Auf der großen Leinwand wurde das Batgirl in der Fernsehserie der 1960er Jahre von Yvonne Craig gespielt, während Alicia Silverstone den Charakter in dem ‘Batman & Robin’-Film von 1997 porträtierte, obwohl sie in diesem Projekt die Nichte des Butlers Alfred Pennyworth verkörperte. Christina Hodson hat das Drehbuch für das Projekt verfasst, das für die Veröffentlichung über den Streaming-Dienst HBO Max geplant ist. Kristin Burr wird den Film produzieren. Burr und Hodson belebten die ‘Bad Boys’-Franchise mit dem Film ‘Bad Boys for Life’ vom letzten Jahr, in dem Will Smith und Martin Lawrence als die Detektive Mike Lowery und Marcus Burnett zu sehen waren.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kerry Katona: Unzufrieden mit ihrer Gewichtszunahme

Steven Spielberg: Vertrag mit Netflix

Auf Heidis Spuren in der Schweiz: Larissa Marolt sucht Topmodels

Was sagst Du dazu?