Alannah Walton: Entdeckt auf Instagram

Wusstest Du schon...

Kevin Smith: Keine Schmerzen dank Marihuana

Alannah Walton wird für immer dankbar sein, dass sie von einer Modelagentur auf Instagram entdeckt wurde.
Die 18-jährige australische Schönheit wurde 2014 von IMG über die Instagram-Model-Initiative ‚We Love Your Gene‘ rekrutiert und wurde seitdem beinahe über Nacht zum Supermodel. Das bisherige Highlight ihrer Karriere war die Victoria’s Secret-Show in New York City 2018, bei der sie in den Luxus-Dessous mit Models wie Adriana Lima, Stella Maxwell, Gigi Hadid und Candice Swanpoel über den Laufsteg lief.

Im Gespräch mit der australischen Ausgabe der ‚Vogue‘ verriet das Nachwuchsmodel nun: "Als Model wurde ich tatsächlich auf Instagram von IMG entdeckt. Das Team kontaktierte mich, ich war damals etwa 15. Sie schickten mir eine Nachricht und sagten, dass sie gerne mit mir sprechen würden, wenn das Modeln etwas sei, was mich interessiere. Vielleicht zwei Monate später war ich dabei und habe IMG in Sydney getroffen und es ist alles passiert und ich habe an diesem Tag einen Vertrag unterschrieben." Dass sie bei der berühmten und prestigeträchtigen Unterwäsche-Show laufen durfte, schiebt sie ebenfalls auf pures Glück. "Ich denke, Victoria’s Secret wählt wirklich die Mehrheit der Mädchen, die sie sehen wollen, selbst aus und dann gehen sie erst zu den Agenturen und sagen, sie wollen X, Y und Z."

Vor der Show machte die hübsche Brünette dann eine Diät und trieb besonders viel Sport: "Ich boxte jeden Tag. Ich hatte einen Boxtrainer und ich ging jeden Tag hin. Normalerweise folgte am Nachmittag dann Pilates, aber das Extremste war, dass ich nie einen freien Tag hatte. Und auch meine Ernährung war so gesund wie nie zuvor. Keine Saucen, keine Salze, ich habe es einfach gehalten und ich habe mein Bestes gegeben, um nach der Show damit weiterzumachen, aber ich hatte danach definitiv ein bisschen Spaß am Essen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Helene Fischer: An Weihnachten wieder im TV

Madonna: Bild als Ankündigung für neue Musik?

Pamela Anderson lässt Romanze wieder aufleben