Aldis Hodge verkündete, dass er „erstaunt“ darüber sei, dass Pierce Brosnan immer noch „begeistert“ davon ist, Filme zu drehen.
Der 35-jährige Schauspieler spielt die Rolle des Hawkman neben der James-Bond-Legende, der Doctor Fate darstellt, in dem kommenden DC Comics-Film ‚Black Adam‘, und war erstaunt darüber, dass Pierce immer noch „aufgeregt“ sei, wenn er ans Set kommt.

Der Star erzählte in einem Interview mit ‚Collider‘: „Er ist wirklich einfach, ich meine, das Salz der Erde, wirklich der Beste, Beste. Und die Sache ist, er war auch aufgeregt darüber, genauso aufgeregt. Das, woran ich mich am häufigsten erinnere, ist ein Gespräch, das wir hatten als wir auf das Schiff gekommen sind. Ihr habt alle ein Schiff in dem Trailer gesehen, es ist da. Aber wir sind auf das Schiff gestiegen. Und weißt du, er hat es sich einfach jeden Tag angeschaut. Ich schaue mir diesen Bruder an. Und er sagt nur, ‚Oh, guck‘ dir das mal an, cool. Das ist cool.‘ Und ich denke mir, ‚Bruder, du bist 007.‘ Ich habe mit ihm darüber gesprochen, wie man diese Freude aufrechterhalten kann, weil ich mich fragte, ‚Du hast so viel erlebt und bist immer noch so begeistert? Wie machst du das?'“ Der ‚What Men Want‘-Star fügte hinzu, dass Pierce ein Schauspieler sei, zu dem er aufschaue, und beschrieb den ‚Mamma Mia!‘-Darsteller als eine „liebenswürdige Art von Bruder“. „Weil ich dazu in der Lage sein möchte, das aufrechtzuerhalten und nicht durch den Prozess abgestumpft zu werden. Wir hatten also ein großartiges Gespräch über das Staunen, die Fähigkeit, die Freude zu bewahren und seinen Verstand zu bewahren. Genau. Und er ist genau diese liebenswürdige Art von Bruder“, so der Star weiter. ‚Black Adam‘ wird ab dem 21. Oktober in den Kinos zu sehen sein.

©Bilder:Bang Media International