Alec Baldwin nach Schlägerei festgenommen

Wusstest Du schon...

Lena Gercke: Alles aus!

Alec Baldwin wurde nach einer Parkplatz-Prügelei festgenommen.
Der 60-Jährige konnte sich wieder nicht beherrschen. Nachdem er bereits im Jahr 2014 von der Polizei abgeführt wurde, weil er mit seinem Fahrrad auf der falschen Straßenseite unterwegs gewesen war, bekam er deswegen sowohl einen Strafzettel als auch eine Strafe wegen ungebührlichen Verhaltens. Nun bekam er erneut Ärger mit dem Gesetz, weil er sich mit einem Mann um einen Parkplatz geprügelt hatte.
Da Parkplätze in New York heiß umkämpft werden, hatte Alec einen Freund damit beauftragt ihm eine Lücke freizuhalten. Allerdings scheiterte sein Plan, da ein anderer Autofahrer schneller war und ihm den Stellplatz wegschnappte. Daraufhin soll er ausgerastet sein. Augenzeugen berichteten der ‚TMZ‘, dass der Hollywood-Star dies nicht auf sich sitzen gelassen habe. Er soll den 49-jährigen Parkplatz-Dieb geschlagen haben, sodass das Opfer wenig später ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.
Als die Beamten vor Ort eintrafen, verhafteten sie den Schauspieler sofort. Laut eines Sprechers des New York Police Departments liegt nun eine Anklage wegen Körperverletzung gegen ihn vor. Alec selbst hat sich zu dem Vorfall bisher jedoch noch nicht geäußert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?