Alessio Lombardi: Ein kleiner Italiener

Wusstest Du schon...

Hugh Jackman: Wolverine knurrt lobende Worte für „Deadpool 2“

Alessio Lambardi spricht schon ganz fleißig Italienisch.
Der Sohn von Sarah und Pietro Lombardi hat von beiden Elternteilen italienische Wurzeln vererbt bekommen und im Gegensatz zu Mama Sarah lernt der Dreijährige jetzt schon die Sprache des Landes sprechen, aus der die Hälfte seiner Großeltern stammt. Seine Uroma spricht mit ihm nur Italienisch.

"Mich freut das extrem, dass die Nonnina mit ihm Italienisch spricht und er auch so viel versteht", sagt die junge Mutter in der ‚RTL II‘-Sendung ‚Echte Familie‘. Sie selbst hat die Sprache leider nie gelernt, aber ihr Sohn soll von der Uroma, Sarahs Oma mütterlicherseits, alles lernen, was er kann. "Kinder in dem Alter, die saugen alles auf." Auch Papa Pietro wird es freuen, dass sein Sohn zweisprachig aufwächst, da auch sein Vater ursprünglich aus Italien stammt.

Während sich Alessio also mit der Oma unterhält, läuft bei Sarah ein anderer Bereich ihres Privatlebens gerade mehr als rund. Im Juni erst verriet sie, dass sie seit Ende letzten Jahres glücklich mit ihrem Roberto zusammen ist. Nun konnten die Fans endlich auch ein paar Schnappschüsse des Paares sehen. Auf der Hochzeit von Freunden von Sarah zeigte sich das Paar sehr verliebt. Für die Familie Lombardi läuft es im Moment nach all den Krisen und der Kritik scheinbar wirklich ziemlich gut.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Angelina Kirsch ist wieder Single

Michael Shannon: Filmrolle als Donald Trump? Nicht mit ihm!

Lena Gercke: Ungeschminkt