Alex Turner ist wieder zu haben!

Wusstest Du schon...

Margot Robbie: Doch wieder Harley Quinn

Alex Turner hat sich von seiner Freundin Taylor Bagley getrennt.
Der Arctic Monkeys-Frontmann und das Model haben nach drei Jahren Beziehung offenbar beschlossen, künftig getrennte Wege zu gehen. Bereits vor zwei Monaten soll die Romanze in die Brüche gegangen sein – und das, obwohl die zwei Stars sogar ein Liebestattoo mit dem Namen des jeweils anderen tragen. Ein Insider verrät gegenüber der Zeitung ‘The Sun’ mehr über die Hintergründe der Trennung: "Sie hielten ihre Beziehung privat und haben nie wirklich übereinander gesprochen. Aber hinter geschlossenen Türen standen sie einander sehr lange Zeit sehr nahe und waren stark verliebt." Fans hatten sich schon gewundert, wieso die schöne Blondine nicht bei der kürzlichen Arctic Monkeys-Tour mit dabei war. "Im Juli haben sie jedoch die Entscheidung getroffen, sich zu trennen. Deshalb war sie nicht bei ihm, als er mit der Band durch Großbritannien getourt ist. Stattdessen blieb sie zuhause in den USA", erklärt der Insider.

Wer weiß, vielleicht bahnt sich nun ja wieder etwas zwischen dem Rocker und seiner alten Liebe Alexa Chung an. Bereits im November gab es Gerüchte, dass das Ex-Pärchen wieder zueinander gefunden haben könnte. Ein Augenzeuge schilderte gegenüber der Zeitung ‘Metro’, dass die einstigen Turteltauben in London zusammen die Guy Fawkes Night verbrachten und sich gemeinsam das Feuerwerk anschauten. Doch nicht nur das: Sie hätten vor den Augen aller "rumgeknutscht" und keine Zweifel an ihren Gefühlen gelassen. Die Zukunft wird wohl zeigen, was wirklich hinter diesen Berichten steckt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Chrissy Teigen: Oprah-Interview nach Mobbing-Skandal?

Kylie Jenner: Travis Scott kämpfte um ihre Liebe!

Naya Rivera: Hat ihre Schwester eine Affäre mit ihrem Ex-Mann?