Alexa Chung: Diese Klamotten dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen

Wusstest Du schon...

Lena Dunham: Liste mit Babynamen

Alexa Chung verrät, welche Basic-Teile man auf jeden Fall braucht.
Die Fashion-Designerin denkt, dass jede Garderobe eine bestimmte Grundausstattung haben sollte. "Es geht darum, genug Basic-Teile zu haben, die als Säulen oder Architektur für das Haus dienen, das du baust. Hinsichtlich Klamotten wären es die perfekten Jeans, ein toller Blazer, ein wirklich bequemer Pulli, vielleicht ein einfaches weißes T-Shirt und ikonische Sneaker", zählt die brünette Schönheit im Gespräch mit der australischen ‚Vogue‘ auf. Anschließend könne man seiner Kreativität freien Lauf lassen: "Dann kann man rundherum etwa eine kleine Handtasche von Maryam Nassir Zadeh integrieren oder eine Radlerhose oder was auch immer. Also hat man genügend Teile, um die Seltsamkeit auszugleichen."

Das Model findet es extrem wichtig, Mut zum eigenen Stil zu haben. "Ich denke, meine ganze Meinung über persönlichen Style dreht sich darum, dass es eine persönliche Erfahrung ist. Ich war also noch nie jemand, der Ratschläge verteilen will, weil ich nicht denke, dass es vorgeschrieben sein sollte. Ich finde, Leute sollten ihren eigenen Weg finden, feiern, wer sie sind und Individualismus ist der Schlüssel", erklärt die 34-Jährige.

Gleich nach dem Aufstehen könne man in sich hineinhorchen und entscheiden, welches Outfit am besten zur Stimmung passe: "Geh duschen und denke darüber nach, wie du dich heute fühlen willst und zieh dich wie der Charakter an, den du spielen wirst."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian West: Kanye ist genervt

Nicole Kidman: Der Liebe wegen nach Hollywood

Jason Derulo macht Miau