Alexa Chung: Weihnachtskollektion

Wusstest Du schon...

Soulsängerin Sharon Jones ist tot

Alexa Chung hat eine kleine Weihnachtskollektion für Net-a-Porter herausgebracht.
Die 35-Jährige hat für den Online-Luxusmarken-Vertreiber eine besondere Linie kreiert. Die Minikollektion besteht aus elf Kleidungsstücken und Accessoires, die den Käufer in Weihnachtsstimmung versetzen sollen. Im Angebot sind unter anderem Abendkleider, ein Sommerkleidchen mit Erdbeer-Aufdruck und Puffärmeln und eine Anzugjacke aus Samt, ebenso wie Mützen, Schals und grobgestrickte Pullover.

Das Model rief vergangenes Jahr seine gleichnamige Modemarke ins Leben und arbeitet seitdem als selbstständige Designerin. Das erste Jahr sei für Alexa sehr aufregend gewesen, allerdings läge noch ein langer Weg vor ihr: "Das erste Jahr, in dem ich mein eigenes Unternehmen geführt habe, war erfreulich und hat Spaß gemacht, aber die ganze Sache war auch eine Lernkurve für mich. Ich lerne, zu delegieren und ich lerne, unter Druck zu kreieren und es ist ein schmaler Grat, auf dem du wanderst, wenn du Kunst und Vertrieb zusammenbringen willst."

Außerdem gäbe es auch einige Stolperfallen, denen eine neue Geschäftsfrau aus dem Weg gehen müsse: "Ich denke, das Schwierige daran, eine Marke zu gründen und ihr deinen eigenen Namen zu geben, ist, dass du dir immer Sorgen machen wirst, wie es aufgenommen wird. Die Auswirkungen und der Einsatz sind höher, denn wenn sie meine Marke hassen, hassen sie auch mich."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So schön war das Jahr von Harry und Meghan

Simone Ballack: Verliebt in einen alten Schulfreund

Dana Schweiger: Großes Herz