Alica Schmidt: Eine deutsche Athletin sammelt Follower weltweit

Wusstest Du schon...

Idris Elba: Kein Flug zurück nach London

Das Olympia-Aus bestätigte Alica Schmidt (22) auf Instagram. Dort bedankte sich die Leichtathletin für die vielen guten Wünsche ihrer Follower, die ihr für die 4×400-Meter-Staffel am Freitag (6. August) die Daumen drückten. Doch aus dem großen Triumph kurz vor Abschluss der Spiele wurde nichts.

Dabeisein ist alles

"Ich konnte meinen Platz für die Vorläufe nicht sichern", schrieb die deutsche Sportlerin, doch sonderlich traurig klingt ihr Posting dennoch nicht. Sie feiert das oft in Vergessenheit geratene olympische Motto "Dabeisein ist alles", ohne selbst im Wettkampf angetreten zu sein. "Ich könnte nicht dankbarer sein für all die Erfahrungen, die ich während meines Aufenthalts in Tokio gemacht habe. Ich konnte so viel lernen und kann es nicht abwartet zu sehen, wohin meine Leichtathletik-Karriere mich in den kommenden Jahren tragen wird." Gelohnt haben sich die Spiele auch ohne Medaille — mittlerweile folgen 2,4 Millionen der schönen Athletin auf Instagram, in den USA vergeht kaum ein Tag, an dem die Zeitungen nicht über den deutschen Export schreiben.

Alica Schmidt sieht sich nicht als Influencerin

Dieser Rummel ist nicht neu, denn schon 2017 schwärmte das australische Magazin 'Busted Coverage' von Alica Schmidt, nannte sie "the world's sexiest athlete". Ein Titel, der hängenblieb und den die blonde Sportlerin in den sozialen Netzwerken zu nutzen weiß. Auf Instagram ist sie ganz vorn dabei. 2,4 Millionen sehen ihre Updates, nur Superstars wie Turnerin Simone Biles oder Turmspringer/Strick-Sensation Tom Daley haben mehr Follower. Das lässt sich mit Anzeigen auch vermarkten, zumal der Star in Australien und den USA pausenlos in den Medien erwähnt wird.

"Instagram ist mit den Jahren für mich deutlich mehr Aufwand geworden", erzählte Alica der 'Welt'. "Es ist ein Hobby, das ich zu einem Beruf machen konnte. Ich sehe mich aber nicht als klassische Influencerin. Mein Fokus liegt auf dem Sport, er wird bei mir immer auf Platz eins stehen." Bei ihren Fans liegt Alica Schmidt sowieso ganz vorn.

Bild: BEAUTIFUL SPORTS/Axel Kohring/picture-alliance/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kate Winslet: Schauspielerinnen werden seltener wegen ihren Figuren beurteilt

Mandy Moore: Das Muttersein ist für sie “eine der großartigsten Sachen”

“Lang genug emotional erpresst”: Jimi Blue Ochsenknecht bittet Yeliz Koc um Schweigen

Was sagst Du dazu?