Alyssa Milano schlägt zurück!

Wusstest Du schon...

Nikki Bella: Noch ein Baby oder Rückkehr zum Wrestling?

Alyssa Milano wehrt sich gegen hämische Online-Kommentare.
Ein ‚TikTok‘-User hatte die 48-Jährige vor kurzem als „abgewrackte Schauspielerin“ bezeichnet, die „noch immer versucht, sich wichtig zu machen“. In einem Video setzt sich Milano jetzt gegen die Beleidigungen zur Wehr. In dem auf der App veröffentlichten Clip erklärt sie: „Seht ihr diese Kommentare? Davon bekomme ich viele. Normalerweise kommen sie von Leuten, die einer anderen politischen Richtung angehören als ich. Also, ich identifiziere mich mit der Partei, die an Gleichberechtigung und Gerechtigkeit für alle glaubt. Das ist außerdem die Partei, die sich für die Schwachen und Ausgegrenzten einsetzt. Aber ganz generell: Nur weil ihr etwas sagt, um jemanden zu verletzen, heißt das nicht, dass es auch wahr ist. Ich arbeite seit ich sieben Jahre alt bin und ihr könnt euch einfach verp*** und mich in Ruhe lassen.“

Ihre Karriere begann Alyssa als Kinderdarstellerin in Musicals, bevor sie mit einer Rolle in ‚Old Enough‘ ihr Leinwanddebüt feierte. Ihre bekannteste Rolle aus dieser Zeit ist jedoch zweifelsfrei die der Samantha Micelli in der Sitcom ‚Wer ist hier der Boss?‘. Von 1998 bis 2006 war sie außerdem in ‚Charmed – Zauberhafte Hexen‘ zu sehen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miguel: Trennung nach 17 Jahren

Barbara Broccoli: Suche nach neuem James Bond erst nächstes Jahr

Lena Dunham: Ihr Ehemann hat ‚Girls‘ nie gesehen

Was sagst Du dazu?