Amanda Seyfried: Bei Thomas Sadoski war sie sich sicher

Wusstest Du schon...

Thom Yorke: Chance auf Ritterstand für immer vergeben?

Amanda Seyfried wusste, dass sie Thomas Sadoski nicht mehr gehen lassen wird.
Die 35-jährige Schauspielerin lernte ihren heutigen Ehemann 2015 kennen, als sie gemeinsam in einer Bühnenproduktion von ‘The Way We Get By’ auftraten.

Aus ihrer Freundschaft wurde zwar erst im darauffolgenden Jahr die ganz große Liebe, doch dann merkte die blonde Schönheit schnell, dass sie vielleicht endlich den richtigen Partner gefunden hatte. Im Gespräch mit der ‘Sunday Times Style’-sagte sie: “Ich erinnere mich, dass ich dachte, dies könnte das erste Mal sein, dass wir uns nie trennen. Und ich hatte Angst, denn alle meine Beziehungen hatten zwei Jahre gedauert, und ich wollte nicht, dass dies endet.”

Das Paar – das inzwischen eine dreijährige Tochter und einen vier Monate alten Sohn hat – heiratete Anfang 2017 in einer geheimen Zeremonie. An ihrem Liebsten schätzt Amanda vor allem seine Zuverlässigkeit – die zog sie regelrecht an. “Für mich war das Schönste an ihm die Tatsache, dass ich mich auf ihn verlassen konnte. Er war ein wirklich guter Mann. Verlässlichkeit – schwer zu finden”, schwärmt Amanda.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sarah Silverman entschuldigt sich bei Paris Hilton

Kelly Marie Tran: So ging sie mit dem Online-Mobbing um

St. Vincent: Neues Album kommt im Mai

Was sagst Du dazu?