Amanda Seyfried wünscht sich dritten ‚Mamma Mia!‘-Film

Wusstest Du schon...

Danny DeVito: Lebensretter

Amanda Seyfried zieht ‚Mamma Mia 3‘ klar einem dritten Kind vor.
Die Schauspielerin war als Protagonistin Sophie in beiden Teilen der Musical-Reihe zu sehen. In der Sendung ‚The Late Show with Stephen Colbert‘ verriet sie nun, dass sie jederzeit für eine Fortsetzung der ABBA-lastigen Filme bereit sei. „Definitiv den dritten ‚Mamma Mia!‘ und definitiv kein drittes Kind“, stellt die schöne Blondine klar. Zusammen mit ihrem Ehemann Thomas Sadoski zieht Amanda eine vierjährige Tochter Nina sowie einen sieben Monate alten Sohn groß.

Wie die 35-Jährige hinzufügt, habe sie nichts dagegen, bis an ihr Lebensende weitere Filme über Sophie zu drehen. „Wenn es nach mir ginge, gäbe es natürlich acht ‚Mamma Mias‘. Wisst ihr, wie viel Spaß das macht?“, schwärmt sie über die Dreharbeiten. Zu ihrem Traum-Cast für den neuen Film würden sowohl Stephen Colbert selbst als auch Hollywood-Star Hugh Jackman gehören. Mit letzterem drehte sie 2012 das Musical-Drama ‚Les Misérables‘.

Kürzlich enthüllte Produzentin Judy Craymer, dass ‚Mamma Mia!‘ tatsächlich als Trilogie gedacht war. Die Coronavirus-Pandemie im letzten Jahr habe ihre Pläne allerdings etwas durcheinandergewirbelt. „Ich wollte in diesen Monaten damit weitermachen. Aber dann bekam ich den Covid-Nebel“, sagte sie gegenüber ‚Daily Mail‘.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Isla Fisher: Ihre Kinder sollen bodenständig aufwachsen

Pink: Eheglück dank harter Arbeit

Maya Hawke spürt den Leistungsdruck

Was sagst Du dazu?