Amanda Seyfried: Zeit mit ihrer Tochter

Wusstest Du schon...

Tobias Menzies: Er wünschte, Prinz Philip würde ‘The Crown’ schauen

Amanda Seyfried will sich ‘Scoob’ mit ihrer Tochter anschauen.
Die 34-jährige Schauspielerin ist überzeugt davon, dass der Filmabend mit der dreijährigen Nina, die sie gemeinsam mit Ehemann Thomas Sadoski großzieht, ein erinnerungswürdiger Moment wird.

Im Interview mit ‘Bloss’ erklärt sie: “Sie wird es lieben. Wir werden es mit der ganzen Familie zelebrieren und es wird sehr erinnerungswürdig. Es macht Spaß, ihr dabei zuzusehen, wie sie uns auf dem Fernseher anschaut, denn ihr Vater ist auch Schauspieler. Ich glaube, dass sie Daphne mögen wird, denn sie wird sich wie Mama anhören und verhalten, aber sie macht wirklich coole Dinge mit all diesen verrückten Charakteren und diesem sprechenden Hund. Es wird wirklich magisch – ich kann es nicht abwarten.”

Amanda – die auch einen vier Monate alten Sohn großzieht – war als Kind selbst ein absoluter ‘Scooby-Doo’-Fan, da sie auf diese Weise ihr Interesse an gruseligen Dingen ausleben konnte, ohne sich zu fürchten. Sie erzählt weiter: “Ich war wirklich besessen von Geistergeschichten als ich klein war, also ist meine erste Erinnerung, wie gemütlich und sicher ich mich fühlte, als ich diese Stories entdeckte.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Priyanka Chopra fühlte sich während ihrer Schulzeit unsicher

Alisha Boe: Rolle in ‘When You Finish Saving The World’

David Beckham brachte Eva Longoria bei, wie man einen Shepherd’s Pie zubereitet

Was sagst Du dazu?