Amy Poehler hatte 20 Jahre lang Übung für neuen Film

Wusstest Du schon...

Nach Fremdgehgerüchten: Justin Timberlake zurück am Set von “Palmer”

Amy Poehler hatte "20 Jahre Übung" für ‘Wine Country’.
Die 47-jährige Schauspielerin und Komikerin hat ihr erstes Regie-Debüt mit ihrer neuen Netlix-Komödie. In dem Film sind Schauspieler Maya Rudolph, Rachl Dratch, Ana Gasteyer, Paula Pell, Emily Spivey, Jason Schwartzmann und Tina Fey zu sehen.

Die ‘Parks and Recreation’-Star verriet, dass einige der Schauspieler der lustigste Teil des Drehs war, obwohl viele davon "nicht im ganzen Film zu sehen sind". In einem Interview mit ‘Hollywood Reporter’ sagte sie: "Die Kontrolle über solch ein Projekt zu haben ist einfach klasse. Ich protze immer gerne damit, dass wir 20 Jahre dafür üben konnten. Die Arbeit von mir als Regisseurin hat viele daran erinnert, dass sie nicht ihr bestes geben müssen. Denn diese Frauen sind sowieso in jedem Film einfach der Hammer. Sie sind so lustig."

Die ‘Girls Club – Vorsicht bissig!’-Schauspielerin erklärte im Gespräch auch, dass sie sich glücklich schätzen kann, mit so "unterstützenden und inspirierenden" Frauen arbeiten zu dürfen, die nicht miteinander in Konkurrenz stehen. Dazu erzählte sie: "Ich habe das unglaubliche Glück, mit solchen tollen und interessanten Frauen zu arbeiten, die nicht das Ziel haben, die Bessere zu sein. Ich hingegen bin eine sehr wettbewerbsorientierte Person – aber nie wenn es um den Erfolg anderer geht."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mickey Rourke: Rolle in Horror-Thriller

David Harbour stößt zu ‘No Sudden Move’

Alicia Silverstone: So stolz ist sie auf ihren Sohn Bear