Amy Schumer: Auszeit nach Kotz-Attacke

Wusstest Du schon...

Vito Schnabel: Endlich 30!

Amy Schumer nimmt sich nun eine bitter nötige Auszeit.
Die Stand-up-Comedienne, die aktuell mit ihrem Ehemann Chris Fischer ihr erstes Kind erwartet, musste in letzter Zeit bereits einige ihrer Shows verschieben, weil sie an Hyperemesis Gravidarum leidet, einer extremen Form von Morgenübelkeit während der Schwangerschaft. Zwischenzeitlich musste sie sogar deswegen ins Krankenhaus. Nun nimmt sich die ‚I Feel Pretty‘-Darstellerin aber endlich eine Auszeit.

Um ihre Entscheidung zu erklären, teilte sie ein Video von sich selbst auf ihrem Instagram-Account, dass sie in einem Auto beim Erbrechen in einen Eimer zeigt. Dazu erklärte sie ihren Fans, dass das ihr Zustand nach ihrer Comedy-Show in der Tarrytown Music Hall in New York gewesen sei. "Ich liebe es mehr als alles andere, Stand-ups zu machen und ich hasse es, Shows abzusagen. Ich muss einige verschieben, bis ich mich wieder wie ein Mensch fühle, aber ich werde diese Daten nachholen und wir werden viel Spaß haben. Ich bin so stolz auf meine Stand-ups im Moment und ich kann es nicht erwarten, sie mit euch zu teilen. Danke an das unglaubliche Publikum heute Abend, dafür, dass ihr so warm und so großartige Lacher wart und dafür, dass meine Jogginghose und Puschen auf der Bühne für euch völlig okay waren." Und auch wenn es der Komikerin im Moment nicht besonders gut geht, kann sie es kaum erwarten, endlich die Geburt ihres Kindes zu erleben. "Ich bin so dankbar und aufgeregt, bald eine Mom zu sein."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miley Cyrus: Schlüpfrige Details

Emily Blunt: Ihr Vater war zu Tränen gerührt

James Wan: Aquaman-Anzug war eine Herausforderung