Amy Schumer hat ‘keine Ausrede’ mehr in der Küche

Wusstest Du schon...

George Clooney: Kein Interesse an politischer Karriere

Amy Schumer hat "keine Ausrede mehr parat", um nicht in der Küche mitzuhelfen.
Die 38-jährige Darstellerin ist derzeit dabei, ihre Kochkünste mit der Hilfe ihres Ehemannes, dem Koch Chris Fischer, zu verbessern.

Das prominente Paar hat inmitten der globalen Gesundheitskrise seine eigene Kochsendung entwickelt und Amy erklärte in der Show ‘Amy Schumer Learns to Cook’ auf YouTube: "Ich habe wirklich keine Informationen oder Kenntnisse. Ich dachte darüber nach: Ich ging aufs College, ich lernte von meiner Mutter, wie man ein paar Gerichte zubereitet und dann war ich als Komikerin auf Tournee. Es ist nicht so, dass man kocht, wenn man sich in einem Hotel in Toledo befindet." Nachdem die Schauspielerin in der Küche einiges von ihrem Ehemann lernen konnte, hat sie nun keine Ausrede mehr, um ihm beim Kochen nicht zu helfen. In einem Interview in der ‘Today’-Talkshow witzelte die Mutter eines Sohnes: "Jetzt weiß ich, wie man viele Sachen zubereitet. Es ist schrecklich. Ich habe keine Ausrede mehr, nicht mitzuhelfen."

Der 40-jährige Chris lobte Amys Kochkünste und ihre Fähigkeit, sich in der Küche an Anweisungen zu halten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Intergalactic Liebe

Intergalactic-Star Sharon Duncan-Brewster: Es liegt Liebe in der Luft

Prinz Harry: Ein Leben im Fokus der Öffentlichkeit

Marisol Nichols: Endlich ein Horrorfilm

Was sagst Du dazu?