Amy Schumer: Krankenhausaufenthalt

Wusstest Du schon...

Jürgen von der Lippe griff ab und an zum Joint

Amy Schumer ist im Krankenhaus.
Sie erwartet gemeinsam mit ihrem Ehemann Chris Fischer gerade ihr erstes Kind. Nun musste sie deshalb eine Show in Texas absagen. Die Comedienne leidet an Hyperemesis gravidarum, einem übermäßigen Schwangerschaftserbrechen. Wegen dieser Form der extremen Morgenübelkeit wurde sie nun in die Klinik gebracht.

Auf Instagram postete die ‚Dating Queen‘-Darstellerin eine Entschuldigung, beruhigt aber gleichzeitig ihre Anhänger, dass es ihr und ihrem Baby gut gehe. "Texas, ich tut mir wirklich so leid. Ich habe mich wirklich sehr auf diese Shows gefreut. Ich werde sie verschieben müssen. Ich bin im Krankenhaus. Es geht mir gut, dem Baby geht es gut, aber alle die sagen, dass das zweite Trimester besser ist, erzählen nicht die ganze Geschichte. Ich war dieses Trimester mehr krank. Ich habe Hyperemesis und es nervt. Ich bin sehr glücklich, schwanger zu sein, aber das hier ist ziemlich sche***." Sie bedankt sich außerdem bei dem Team von Ärzten und Krankenschwestern, das sich um sie kümmert. "Texas, es tut mir wirklich, wirklich leid und ich werde kommen, sobald es mir besser geht."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miley Cyrus: Schlüpfrige Details

Emily Blunt: Ihr Vater war zu Tränen gerührt

James Wan: Aquaman-Anzug war eine Herausforderung