Amy Schumer: Sie genießt die ruhige Zeit mit ihrem Sohn

Wusstest Du schon...

Frank Grillo: Marvel-Geschichte beendet?

Amy Schumer hat “die beste” Zeit mit ihrem Sohn inmitten der Coronavirus-Pandemie gehabt.
Die 39-jährige Schauspielerin ist dankbar, dass sie und ihr Mann Chris Fischer im letzten Jahr so viel Zeit mit dem 20 Monate alten Gene verbringen konnten und sie glaubt, dass sich ihr Einfluss auf den kleinen Jungen bereits zeigt.

Die ‘Mädelstrip’-Darstellerin schwärmt: “Es ist das Beste. Er ist so gut und er fängt an, in ganzen Sätzen zu sprechen. Er sagt keine Worte, aber er hat eine Menge Überzeugung. Im Grunde ist er wie ich, denn er benutzt seine Hände sehr viel.” Amy wird im Juni 40 Jahre alt und sie ist “aufgeregt”, ihren runden Geburtstag zu feiern. Gegenüber ‘Entertainment Tonight’ erzählt sie: “Ich fühle mich wirklich gut. Ich bin aufgeregt, 40 zu werden. Ich mache mir keine Sorgen wegen des Alterns. Ich bin nie wirklich dafür gefeiert worden, jung und heiß zu sein, also mache ich mir keine Sorgen. Ich bin aufgeregt. Ich glaube, ich fange gerade erst an, und das Leben wird besser.”

Kürzlich hat die Komikerin einen Werbespot für Hellmann’s gedreht, der während der dritten Pause des zweiten Viertels des Super Bowls im nächsten Monat ausgestrahlt wird, und sie freut sich darauf, zu sehen, wie Gene darauf reagiert, dass sie im Fernsehen ist. “Es wird aufregend sein, das Spiel zu sehen und zu sagen: ‘Hey, da ist der Werbespot!’ Wir werden es einfach hier im Fernseher sehen. Ich hoffe, dass es nicht während des Mittagsschlafs unseres Sohnes läuft. Das wird das erste Mal sein, dass er mich im Fernsehen sieht, und ich denke, er wird sehr verwirrt sein.”
Der Werbespot soll die Menschen dazu inspirieren, kreativ mit Lebensmitteln umzugehen, die sonst verschwendet würden – und Amy ist sehr stolz darauf, dabei zu sein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tom Hiddleston ist gerne „Mr Loki”

Reese Witherspoon ist ein „Macher“

Adele: Details zum neuen Album

Was sagst Du dazu?