Anais Gallagher studiert Fotografie

Wusstest Du schon...

Tessa Bergmeier: Es wird ein…

Anais Gallagher zieht es an die Kunsthochschule.
Die Tochter von Noel Gallagher und seiner Ex-Frau Meg Matthews will Fotografin werden und hat sich deshalb am Camberwell College of Arts in London eingeschrieben. Über ihre spannenden Pläne verrät sie im Interview mit der ‚Bizarre‘-Kolumne der Zeitung ‚The Sun‘: "Ich stecke gerade einfach alle Kraft in die Universität und lege die meiste Arbeit jetzt auf Eis, damit ich mich auf mein Fotografie-Studium konzentrieren kann. Ich bin mir noch nicht besonders sicher, was ich tun will, aber ich versuche, diesen Weg einzuschlagen."

Die 18-Jährige ist stets darauf bedacht, hart an ihrer eigenen Karriere zu arbeiten. Wie sie kürzlich gestand, ist ihr bewusst, dass die meisten Leute sie aufgrund ihres berühmten Nachnamens und des Erfolgs ihres Vaters kennen. "Ich denke, es ist hart für mich, weil ich einfach nicht aus eigener Kraft hier bin. Ich habe diese Plattform wegen meiner Eltern. Die Leute sagen ‚Du hast das nur wegen deines Vaters getan‘. Das stimmt zu 100 Prozent, aber ich habe mich nur da gehalten, wo ich bin, wegen der Person, die ich bin. Ich arbeite hart und habe meinen eigenen Kopf", stellte sie im Gespräch mit der Zeitung ‚Evening Standard‘ klar.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian West: Tristan schämt sich nur wegen seines Images

Justin Bieber: Rastlos aber glücklich

Will Smith: Angst vor der Rolle