Laut Angela Bassett geht es Letitia Wright nach ihrem Unfall gut.
Die 27-jährige Schauspielerin verletzte sich bei einem Sturz am Set von ‚Black Panther: Wakanda Forever‘ leicht und wurde daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert, wie ein Sprecher letzten Monat verlauten ließ. Nun erklärte Bassett im Interview mit ‚Entertainment Tonight‘: „Sie stürzte, aber es war nicht wirklich schlimm. Weißt du, sowas macht einem immer Angst, aber sie ist so ein kleines, dünnes, winziges Ding. Aber es geht ihr gut und sie kann wieder loslegen.“

Die beiden Darstellerinnen werden erneut mit ihren Co-Stars Danai Gurira, Daniel Kaluuya, Winston Duke, Lupita Nyong’o und Florence Kasumba vor der Kamera stehen. Die Dreharbeiten zu ‚Black Panther 2‘ seien dabei ein einziges „Fest der Liebe“ für den verstorbenen Schauspieler Chadwick Boseman, der den Superhelden im ersten Teil verkörperte. Angela erzählt weiter: „Natürlich haben wir immer noch ein kleines Gefühl in unseren Herzen, ganz klar. Jeder Tag ist also ein Zeugnis und ein Fest der Liebe für unseren lieben Chadwick Boseman.“

©Bilder:Bang Media International