Angelina Jolie enthüllt die medizinische Herausforderung, Kinder “mit verschiedenen Hintergründen” zu haben    

Wusstest Du schon...

Jessica Simpson: Ihre Kinder retteten sie

Angelina Jolie hat damit gekämpft, genauen medizinischen Rat für ihre Kinder zu bekommen, weil sie “unterschiedliche Hintergründe” haben.  
Die 46-jährige Schauspielerin gibt zu, dass es ein großes Problem darstellte, Kinder unterschiedlicher Herkunft zu haben, als sie alle den gleichen Ausschlag bekamen. 
Denn der Ausschlag sah je nach Hautfarbe drastisch anders aus. Aber immer, wenn sie sich medizinische Tabellen ansah, war der Bezugspunkt immer weiße Haut. 
Angelina drückte ihre Bedenken während eines Gesprächs mit dem Medizinstudenten Malone für das ‘Time Magazine’ aus.  
Malone versucht, die Lücke des medizinischen Wissens zu schließen, wenn es um People of Color geht und er gab zu, dass es ein “sehr problematisches” Thema ist.  
 

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mavie Hörbiger: Das will sie ihren Kindern nicht verbieten!

‘Orange Is the New Black’-Star Uzo Aduba: So viel musste sie noch nie für eine Rolle lernen!

Matt Damon: Neuer ‘Ocean’s’-Film?

Was sagst Du dazu?