Angelina Jolie konzentriert sich auf die Familie

Wusstest Du schon...

Warum Woody Allen Cate Blanchett „in der Dusche stehen ließ“

Angelina Jolie ist es wichtig, dass die Narben der Trennung verheilen können.
Die Hollywoodschauspielerin steckt noch immer mitten im Rosenkrieg mit ihrem Ex Brad Pitt. Insbesondere das Sorgerecht für die Kinder Maddox (16), Pax (14), Zahara (13), Shiloh (12) und die Zwillinge Vivienne und Knox (9) wird dabei verhandelt. Die Kids sollen nun wieder zu Angies einzigem Fokus werden, weshalb sie Anwältin Samantha Bley Dejean engagierte, um ihren Fall von Laura Wasser zu übernehmen. Ein Insider verriet gegenüber ‚People Magazine‘: "Angelina hat sich dazu entschlossen, Samantha den Fall zu übergeben. Sie machte sie vor einem Monat zur Leiterin und in den letzten Wochen wurde ihr alle Arbeit übertragen. Sie verlässt sich auf Samanthas Rat und findet es besser, dass diese die Leitung übernimmt. Angelina will sich darauf konzentrieren, ihre Familie zu heilen. Sie unterstützt weiterhin die Aussprache zwischen Brad und den Kindern."

Auch die Sprecher der ‚Tomb Raider‘-Darstellerin kommentierte die neue Leitung des Anwaltsteams: "Angelina hat sich dazu entschlossen, sich in Zukunft von Samantha Bley Dejean beraten zu lassen, denn Samanthas Expertise ist der Schutz der Kinder. Angelina weiß Lauras Kooperation, den Fall in den letzten Wochen zu übertragen, zu schätzen." Nachdem vor einigen Wochen eine Übergangslösung für die Sorgerechtsfrage zwischen Brad und Angie gefunden worden war, heißt es nun also, eine dauerhafte Lösung zu finden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Dame Emma Thompson verteidigt ihre Sneaker

Hugh Jackman: Zuckersüßer Dank an seine Deb

Sarah Jessica Parker mag sich nicht selbst sehen