Viply

Angelina Jolie: Lockdown mit allen sechs Kindern

Angelina Jolie fühlt sich "glücklich", während der Coronavirus-Pandemie ihre Kinder um sich zu haben.
Die 45-jährige Schauspielerin verrät, dass ihre sechs Kinder – Maddox (19), Pax (16), Zahara (15), Shiloh (14) und die zwölfjährigen Zwillinge Knox und Vivienne – inmitten der Gesundheitskrise alle im Haus hilfreich waren.

"Sie sind alle zusammen und es ist ein netter großer Haufen, also helfen sich alle gegenseitig. Wir haben Glück gehabt", zeigt sich die Oscar-Preisträgerin sichtlich dankbar.

Die Hollywood-Schönheit sprach auch über Maddox’ Ausbildung, nachdem er Anfang des Jahres wegen der Pandemie von der Yonsei-Universität in Seoul, Südkorea, in die USA zurückkehren musste. "Er musste aus Korea zurück. Er geht online, und ich glaube, er beginnt um 18 Uhr abends."

Angelina, die ihre Kinder mit ihrem Ex-Mann Brad Pitt hat – gibt zu, dass sie zwar glücklich ist, alle ihre Kinder bei sich zu haben, das Leben zu Hause während der Abriegelung aber auch verrückt war. Gegenüber ‘Daily Pop’ sagt sie: "Wissen Sie, ich war noch nie jemand, der Entspannung schätzte … Ich mag Chaos […]. Irgendwie genießt man es einfach, mit allen anderen menschlich zu sein und darüber zu lachen." Sie versuche aber, ihren Kindern so viel Struktur wie möglich zu geben.

Die mobile Version verlassen