Angelina Jolie: Wieder Stress

Wusstest Du schon...

Jürgen Drews: Verlässt er den Ballermann?

Angelina Jolie behauptet, dass der Richter ihre Kinder im Scheidungsprozess mit Brad Pitt nicht aussagen lässt.

Das Paar befindet sich immer noch mitten im Rosenkrieg und der Ausarbeitung des Sorgerechts für ihre Kinder, aber Angelina soll nun wütend auf den Richter sein, der das Verfahren leitet, weil er die Kinder nicht bei der Anhörung sprechen lässt.

In einer Eingabe an das Berufungsgericht des zweiten Bezirks von Kalifornien heißt es: “Richter Ouderkirk hat Frau Jolie einen fairen Prozess verweigert, indem er ihre Beweise, die für die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlergehen der Kinder relevant sind, unzulässigerweise ausgeschlossen hat – Beweise, die für ihren Fall entscheidend waren.”

Brads Anwälte glauben jedoch, dass das Verfahren fair geführt wurde.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Suizidgedanken: Stefanie Giesinger hatte schwere Depressionen

Cheryl: Das Muttersein veränderte sie

Vanessa Blumhagen hat geheiratet: So begeistert sie auf Social Media

Was sagst Du dazu?