Angelo Kelly: Er schwärmt von seinem Sohn!

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Angelo Kelly schwärmt im Interview mit ‚Neue Post‘ von seinem Sohn Gabriel.
Der Kelly Family-Sänger, der bereits mit 19 Jahren zum ersten Mal Vater wurde und heute fünf Kinder hat, ist absolut begeistert von der guten Beziehung, die er zu seinem ältesten Spross hat. In einem Interview mit der Zeitschrift ‚Neue Post‘ schwärmt der 36-Jährige regelrecht von seinem Sohn und seiner Frau Kira. Er sagt: "Er ist ein logisch denkender Mensch, nicht besonders emotional. Das hat er von mir. Meine Frau Kira besteht nur aus Herz und Gefühlen. Alle guten Eigenschaften hat er von ihr, alle schlechten von mir." Diese Aussage kann der 17-Jährige dann aber doch nicht so ganz auf sich sitzen lassen und wirft im Interview ein: "Mein gutes Aussehen, das habe ich auch von meinem Vater."

Sollte sein eigener Sohn ebenfalls bereits im jungen Alter beschließen, selbst Vater zu werden, hätte Kelly grundsätzlich kein Problem damit. Es gibt allerdings bestimmte Voraussetzungen, die für den Musiker gegeben sein müssen. "Wenn er die richtige Frau hat, und beide dazu bereit sind, wäre ich überglücklich. Ich freue mich sehr auf Enkel! Ich hätte keine Angst davor, Opa zu werden – ich verbinde das nicht damit, alt zu sein. Babys machen das Leben einfach schöner. Ich möchte gerne Opa werden – aber erst dann, wenn meine Kinder bereit sind, mich dazu zu machen", erklärt der 36-Jährige. Für Gabriel Kelly selbst sind eigene Kinder allerdings noch keine Option. Der 17-Jährige fügt hinzu: "Es wäre jetzt nicht unfassbar schlimm, wenn ich schon Vater werden würde, weil Kinder ja schließlich auch ein Geschenk sind. Aber eigentlich wäre es mir schon ein bisschen zu früh. Ich würde einfach gerne noch mein junges Leben genießen wollen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Victoria Beckham will Spaß

Kim Kardashian West war eine Augenbrauen-Katastrophe

Zoë Kravitz: ‚Ohne Make-up fühle ich mich nackt‘