Anne-Marie: Ihre Doku ist raus!

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Anne-Maries Doku ist auf YouTube erschienen.
Die ‘Ciao Adios’-Hitmacherin offenbarte bereits vor einiger Zeit, dass sie bereits im Alter von zwölf Jahren an Angstzuständen litt. „Als Kind war ich selbstbewusst und unbeschwert, aber als ich in meine Teenager-Jahre kam, wurde ich sehr schüchtern und machte mir stets Sorgen, was Leute von mir denken. Ich wollte in der Schule so sehr hineinpassen, dass ich einfach tat, was alle anderen machten. Make-up war meine Maske: Manchmal klatschte ich so viel auf mein Gesicht, dass man nicht sagen konnte, wie mein wahres Gesicht aussah. Dies ließ meine Persönlichkeit total verblassen und ich zog mich in mich selbst zurück”, gestand die Blondine.

Nun hat ihre YouTube-Dokumentation ‘How To Be Anne-Marie‘ Premiere gefeiert, in der nicht nur sie selbst, sondern auch Familie und Freunde zu Wort kommen. Sie selbst erklärte dazu jetzt: „Die gesamte Reise dieses Films hat mir geholfen: zurückzugehen, über mein Leben und das Erlebte nachzudenken. Meine Art zu leben, geht oft mit einem hohen Tempo einher. In der Zeit des Lockdowns mehr Zeit zum Nachdenken, Verarbeiten und Reflektieren einiger der kostbarsten Momente meiner Karriere zu haben, war gleichermaßen emotional und befreiend.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

J.K Simmons: Tritt er dem Cast des ‘Batgirl’-Films bei?

‘Jungle Cruise’: Emily Blunt ließ ‘The Rock’ zappeln

Edgar Wright kritisiert die Schwarzmaler der Zukunft des Kinos

Was sagst Du dazu?