Annemarie Carpendale: Die Super-Mamis schlagen zu!

Wusstest Du schon...

Courteney Cox lässt sich in die Karten schauen

Annemarie Carpendale polarisiert mit ihrem neuesten Posting.
Die 40-jährige TV-Moderatorin und ihr Mann Wayne Carpendale sind Mitte Mai zum ersten Mal Eltern geworden. Überglücklich dokumentiert das Paar sein Leben mit Baby auch online – doch da wartet wie immer Kritik. Auf Annemaries neuestem Insta-Foto sieht man nämlich zwei Weingläser, die mit einer durchsichtigen Flüssigkeit, Erdbeeren und Minze gefüllt sind. Daneben steht ein Babyfläschchen. Für die Netzgemeinde ist klar: Der TV-Star trinkt Alkohol und gibt seinem Baby die Flasche. Einigen Kommentatoren scheint das gar nicht zu passen. "Viele Mütter machen es sich in meinen Augen zu einfach. Gläschen auf und warm gemacht", wird eine Userin von ‘VIP.de’ zitiert. "Wenn Du jetzt in die Flasche noch einen kleinen Schuss Sekt rein tust, schläft er auch gut", kommentiert eine weitere.

Doch es gibt auch diplomatischere Stimmen unter den Kommentaren: "Etwas Natürliches als Hype betiteln, finde ich auch doof. Aber andersrum werden Flaschenmamas von Stillenden so dumm angemacht, dass es sich teilweise echt nicht mehr natürlich, sondern aufgezwungen anfühlt." Die meisten zeigen sich jedoch als Still-Befürworterinnen: "Entweder du brauchst unbedingt ein Glas Alkohol und pumpst ab, oder du bist ganz Mama, hast einen starken Willen (deinem Kind zuliebe) und trinkst Wasser." Die Nutzerin gibt jedoch zu bedenken: "Wer sagt eigentlich, dass Annemarie Carpendale kein Wasser im Glas hat?" Ob dem wirklich so ist, bleibt unbekannt – Annemarie selbst hat sich bisher nicht geäußert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Liam Gallagher: Blutige Nase nach Sturz

Jamie Foxx zollt Michael K. Williams Tribut

Jennifer Lopez: Ich gehöre nicht zu Hollywood