Antonio Banderas hat sich der Besetzung von ‚Uncharted‘ angeschlossen.
Der 59-jährige Schauspieler wird zusammen mit Tom Holland und Mark Wahlberg in dem Abenteuerfilm zu sehen sein, der auf der beliebten Videospielreihe basiert. Die Geschichte folgt dem Schatzjäger Nathan Drake (Holland) und seinem Mentor Victor Sullivan (Wahlberg) auf ihrer Reise durch die Welt, um verschiedene historische Geheimnisse aufzudecken.

Laut ‚Variety‘ wird sich Banderas zusammen mit den Schauspielerinnen Sophia Ali und Tati Gabrielle dem Projekt anschließen, wobei unklar ist, welche Rolle das Trio in der Geschichte spielen wird.

Die Spieleverfilmung wird von ‚Venom‘-Regisseur Ruben Fleischer geleitet und soll 2021 veröffentlicht werden. Der jüngste Entwurf des Drehbuchs wurde von Art Marcum und Matt Holloway geschrieben. Holland deutete kürzlich an, dass das Drehbuch zum Film "eines der besten" sei, das er je gelesen habe.

Der spanische Darsteller wurde im vergangenen Jahr für seine Rolle in ‚Leid und Herrlichkeit‘ gefeiert, die ihm seine erste Oscar-Nominierung einbrachte. In den letzten Monaten war er auch in ‚Die Geldwäscherei‘ und in ‚Die fantastische Reise des Dr. Dolittle‘ zu sehen.