April Love Geary: Fehlgeburt

Wusstest Du schon...

Fanta 4 mit Kulturpreis ausgezeichnet

April Love Geary, die Freundin von Robin Thicke, erlitt eine Fehlgeburt, bevor sie mit ihrer Tochter Mia schwanger wurde.
Das 23-jährige Model erwartet gerade bereits das zweite Kind mit seinem Musiker-Freund. Erst vor sechs Monaten hat die Schönheit die gemeinsame Tochter Mia auf die Welt gebracht. Nun hat sie jedoch verraten, dass sie zuvor die traumatische Erfahrung einer Fehlgeburt machen musste. In ihrer Instagram-Story wurde April gefragt, ob sie während ihrer Schwangerschaft Angst vor einer Fehlgeburt hat, woraufhin sie meinte: "Ich hatte eine vor Mia. Aber ich bin nicht ängstlich oder besorgt oder gestresst deswegen, weil das nicht gut für das Baby ist. Das Leben passiert einfach so und wir können da nicht viel kontrollieren."

April verkündete erst Anfang der Woche, dass sie erneut schwanger ist. Daraufhin musste sich die Freundin des 41-jährigen Musikers fiese Kommentare gefallen lassen. Einige Hater meinten, dass die Schönheit erst hätte heiraten sollen, bevor sie eine Familie gründet. Das wollte sich April nicht einfach so gefallen lassen. In ihrer Instagram-Story schlug sie zurück: "Wieso sind alle diese Frauen so besessen davon, mir zu erzählen, dass ich einen Ring brauche? Zu heiraten ist der einfache Teil, nach der Geburt eines Kindes miteinander auszukommen ist der schwierige Teil! Wir leben in 2018 und nicht in den 1950ern. Frauen müssen nicht heiraten, bevor sie Kinder bekommen. Ihr müsst alle einmal runterkommen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Peter Maffay: Neue Details zum ‚Tabaluga‘-Film

Emily Ratajkowski: Kommt jetzt ihre eigene Lingerie-Linie?

Blac Chyna: Sie will mehr Geld von Rob!