April Love Geary machte eine Abtreibung!

Wusstest Du schon...

Paris-Überfall von Kim Kardashian: Polizei nimmt 16 Verdächtige fest

April Love Geary musste eine Abtreibung machen lassen.
Die 26-jährige Schönheit hat über ein schweres Kapitel ihrer Vergangenheit gesprochen. Denn bevor sie ihren Traummann Robin Thicke traf, musste sie sich während einer anderen Beziehung für eine Abtreibung entscheiden. „Über meine Abtreibungsgeschichte zu reden, ist nicht leicht, aber ich werde es tun”, teilte sie ihren Fans bei Instagram mit. Es sei damals nicht einfach für sie gewesen, doch der Erzeuger habe sie im Stich gelassen. Und weiter: „Danach holte er mich ab und brachte mich direkt zum Flughafen. So habe ich also die richtige Entscheidung getroffen, denn wer macht das, nachdem jemand eine Abtreibung hatte?“ Anschließend habe sie sich in Therapie begeben: „Ich heilte mental und wusste nur, dass es das Richtige gewesen war.“ Doch das nächste Schicksal ließ nicht auf sich warten. Bevor sie mit Tochter Mia schwanger wurde, musste sie die traumatische Erfahrung einer Fehlgeburt durchmachen. In ihrer Instagram-Story wurde April einmal gefragt, ob sie während ihrer Schwangerschaft Angst vor einer Fehlgeburt hat, woraufhin sie meinte: „Ich hatte eine vor Mia. Aber ich bin nicht ängstlich oder besorgt oder gestresst deswegen, weil das nicht gut für das Baby ist. Das Leben passiert einfach so und wir können da nicht viel kontrollieren.”

Einige Hater meinten, dass die Schönheit erst hätte heiraten sollen, bevor sie eine Familie gründet. Das wollte sich April nicht einfach so gefallen lassen. In ihrer Instagram-Story schlug sie zurück: „Wieso sind alle diese Frauen so besessen davon, mir zu erzählen, dass ich einen Ring brauche? Zu heiraten ist der einfache Teil, nach der Geburt eines Kindes miteinander auszukommen ist der schwierige Teil! Wir leben in 2018 und nicht in den 1950ern. Frauen müssen nicht heiraten, bevor sie Kinder bekommen. Ihr müsst alle einmal runterkommen.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Britney Spears will sich Zeit für sich nehmen

Wird es eine Fleetwood Mac-Reunion geben?

Ariana Greenblatt: Borderlands

Was sagst Du dazu?