Ariana Grande: Alles aus?

Wusstest Du schon...

Chris Martin: „Beyoncé ist ein Geschenk Gottes“

Ariana Grande und Pete Davidson haben sich offenbar getrennt.
Die Sängerin und der ‚Saturday Night Live‘-Star hatten sich am Set von SNL kennen und lieben gelernt und bereits nach kurzer entschieden, sich zu verloben. Nun will die Klatschseite TMZ jedoch wissen, dass die zwei sich dazu entschlossen haben, die Verlobung vorerst auf Eis zu legen. Ob sie es in Zukunft noch einmal versuchen, wollen sich Ariana und Pete jedoch offen lassen.

Die Nachricht kommt, nachdem Arianas Manager Scooter Braun bei einer Gala zugunsten von Krebskranken mitteilte, dass der geplante Auftritt der 25-Jährigen nicht stattfinden könne, da sie derzeit zu viel durchmache. Braun sagte bei dem Event: "Eines der großartigen Dinge über diese Organisation ist, dass sie Menschen hilft, wenn sie die schlimmsten Momente ihres Lebens durchleben und ihnen die Sympathie und Ruhe entgegen bringt, die Menschen in diesen Momenten brauchen. Ihr habt eure Einladung gesehen, jemand der mir sehr nahe steht, sollte heute für euch singen. Doch wegen Dingen, die sie derzeit durchmacht, kann sie heute nicht hier sein. Und obwohl ich als ihr Manager frustriert war, sagte meine Frau zu mir ‚Sie braucht diese Zeit.’" Ariana und Pete haben sich bisher noch nicht zur Trennung geäußert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?