Ariana Grande denkt an Mac Miller

Wusstest Du schon...

Lily Collins: Visionen beim Dreh

Ariana Grande gedenkt Mac Miller und erklärt, dass der verstorbene Rapper sich einfach wünschen würde, dass die Leute seine Musik wertschätzen.
Die ‘thank u, next’-Interpretin lobte ihren ehemaligen Freund, der auf tragische Weise im September 2018 im Alter von 26 Jahren an einer Überdosis starb, für seine Arbeit und seine Musik. Außerdem verriet Ariana, dass Mac besessen davon war, eigene Musik zu produzieren und im Studio zu sein. Gegenüber ‘Apple Music’ erzählte sie: "Ich glaube, dass nichts wichtiger war als seine Musik. Er war eine Person, die aufwachte und ins Studio rollte, noch verschlafen, direkt ins Studio nebenan. Nichts war wichtiger. […] Das ist so ein schönes Geschenk, mit dem er die Welt berührte, ich denke, er würde einfach wollen, dass wir es wertschätzen und nicht vergessen."

Derweil hat Ariana in Zeiten der Corona-Krise eine Charity-Single mit Justin Bieber auf den Markt gebracht. Die Einnahmen des Songs ‘Stuck With U’ kommen den Kindern von Ersthelfern zugute. Nur wenige Stunden, bevor der Song am Freitag (08. Mai) veröffentlicht wurde, schrieb Justin auf seinem Account auf Instagram: "Ich kann nicht beschreiben……… wieeeee froh ich bin, dass wir so lange damit gewartet haben, dieses (Duett zu machen). Dieser Moment bedeutet so viel mehr, als er das jemals hätte tun können, wenn es anders gekommen wäre oder wenn es ein anderer Song gewesen wäre."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Lawrence ist “aufgeregt” über die Wiedervereinigung von Jennifer Lopez und Ben Affleck

Kendall Jenner: Social-Media-Sucht

Katie Holmes: Trennung von Emilio

Was sagst Du dazu?