Ariana Grande lässt sich nicht herumtragen

Wusstest Du schon...

Bella Hadid: Was läuft jetzt wirklich mit The Weeknd?

Ariana Grande dementiert Gerüchte, sie würde sich von ihren Bodyguards herumtragen lassen.
In der Vergangenheit wurde behauptet, die 25-jährige zierliche Pop-Prinzessin verlange von ihrem Team, sie herumzutragen, wenn sie müde sei. Nun hat Grande die Behauptungen weggelacht und betont, dass der einzige angebliche fotografische Beweis, sie werde getragen, in einem Moment aufgenommen wurde, als sie sich die Füße durch das Tragen von Ballettschuhen schwer verletzt hatte. Sie habe nicht mehr ohne Schmerzen laufen können. James Corden gegenüber sagte die 25-Jährige in dessen TV-Rubrik ‚Carpool Karaoke‘: "Da gab es ein Foto von mir, auf dem ich von meinem Tourmanager getragen werde, weil ich ein Video in Spitzentanzschuhen beginnen musste. Ich habe es gepostet, weil ich fand, dass es süß war und meine Zehen bluteten und ich hatte Schmerzen… Dieses Gerücht ist so dumm."

Später, als die beiden sich in einer Fahrpause einen Kaffee gönnten, witzelten Corden und Grande herum und der ‚Late Late Show‘-Moderator nahm die ‚Dangerous Woman‘-Sängerin auf den Rücken, als sie den anwesenden Menschen sarkastisch entgegen rief, dass sie es verlange, überall hingetragen zu werden. Sie sagte: "Hallo, ich bin Ariana Grande, ich muss getragen werden… wusstet ihr, dass ich es verlange, überall hingetragen zu werden? Das ist der Popstar, der ich bin, ich will, dass ihr es alle wisst – wenn ihr mich irgendwo seht, dann ist das, weil ich dort nicht selbst hingelaufen bin, das verspreche ich."

Es ist nicht das einzige absurde Gerücht, das die ‚No Tears Left To Cry‘-Sängerin bereits über sich selbst gehört hat und sie verriet dem 39-jährigen Corden die hartnäckigste Geschichte, die sie bisher über sich selbst gelesen hat. "Tonnen von Schwangerschaftszeug, die Leute wollen wirklich, dass ich schwanger werde, sie wollen es und sie wollen es so sehr, dass es fast jede Woche [ein Gerücht] gibt", sagte sie.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mariah Carey: Keine Eile mit ihrem Weihnachts-Klassiker

„Scrubs“-Reboot? Das ist dran an den Gerüchten

Gewinner des Tages