Ariana Grande: Weg mit dem Markenzeichen

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Ariana Grande hat sich von ihrem ikonischen Pferdeschwanz getrennt.
Die 25-Jährige trug ihr Markenzeichen bereits seit ihrer ersten Single ‚The Way‘, die sie 2013 veröffentlichte. Nun müssen sich ihre Fans aber wohl an eine neuen Ari gewöhnen, denn die Sängerin hat ihre Haare kurzerhand abgeschnitten. Am Donnerstagabend (15. November) teilte sie ein Foto auf ihrem Instagram-Account. Das Gesicht ist mit einem Bunny-Filter verziert, doch die neue Frisur ist dennoch sehr gut zu erkennen. Gerade einmal schulterlang sind Arianas legendäre Haare noch.

Die Fans der ‚God is a Women‘-Hitmacherin sind von dem neuen Haarschnitt aber offenbar ziemlich begeistert. Das Bild hat bereits etwa 2,5 Millionen ‚Gefällt mir‘-Angaben und die Kommentare darunter sind ebenfalls positiv. "Trag dein Haar ruhig öfter so", schreibt ein User. "Verdammt, ich konnte es kaum erwarten, mal ihr natürliches Haar zu sehen", sagt ein anderer Follower. Auch Musikerkollegin Demi Lovato lässt es sich nicht nehmen und hinterlässt ein "Süße" gefolgt von ein paar pinken Herzen.

Vor Kurzen erst verriet die ehemalige ‚Victorious‘-Darstellerin, dass sie eigentlich gar nicht genug Haar habe für den berüchtigten Pferdeschwanz. Sie benutzte stattdessen immer Extensions. Sängerin Camila Cabello trug bei den MTV European Music Awards einen hohen Pferdeschwanz und schrieb danach auf Twitter: "Ich habe zum ersten Mal einen hohen Pferdeschwanz getragen und es zieht buchstäblich an meinem Gehirn. Es ist so schmerzhaft, wie machst du das? @arianagrande" Diese antwortete daraufhin mit einem kleinen Scherz: "Na Ja, du hast ja echte Haare, das macht es wahrscheinlich ein wenig schmerzhafter."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Luci van Org: Ihr Hit „Mädchen“ hat ihr viel Glück gebracht

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages