Arnold Schwarzenegger wunderte sich, dass seine Tochter einen Schauspieler heiratete

Wusstest Du schon...

Lady Gaga: Rührender Tribut an Bradley Cooper

Arnold Schwarzenegger soll sich gewundert haben, als seine Tochter einem Darsteller das Ja-Wort gab.
Der 73-jährige Star, dessen Tochter Katherine Schwarzenegger den ‘Guardians of the Galaxy’-Schauspieler Chris Pratt im Jahr 2019 heiratete, gab zu, dass sein Nachwuchs als Kind eigentlich kein Fan von großen Filmsets war.

Im Rahmen der ‘Kindergarten Cop’-Reunion via Zoom für Yahoo! Entertainment in dieser Woche, erklärte Arnie: “Ich hätte niemals gedacht, dass meine Tochter einen Schauspieler heiraten würde. Ich sagte zu mir selbst, dass sie genug davon haben würde, dass ich sie an Filmsets schleppte, sie mir dabei zusehen mussten, wie ich Gebäude zerstörte und Menschen tötete. Meinen Kindern hat das immer Spaß gemacht, aber Katherine weinte immer in den ersten paar Wochen.” Arnie, der zudem vier weitere Kids hat, schwärmte von Chris und beschrieb ihn als “fantastischen Typen”. Schwarzenegger fügte hinzu: “Ich bin wirklich glücklich, weil er ein wundervoller, wundervoller Ehemann für sie ist und ein so großartiger Schwiegersohn. Die 31-jährige Autorin Katherine und der 41-jährige Chris wurden im August Eltern einer Tochter und die frischgebackene Mutter beschrieb das Bekommen eines Babys als ein “großartiges Bonding-Erlebnis”.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tiger Woods: Diese Doku wird ihm nicht gefallen

Dua Lipa: So verliebt ist sie in Anwar

Céline Dion: Brief an ihren verstorbenen Mann

Was sagst Du dazu?