Ashley Benson meint es ernst

Wusstest Du schon...

DMA’s: Noel Gallagher hat es nicht so gemeint

Ashley Benson meint es ernst mit G-Eazy.
Die ‘Pretty Little Liars’-Darstellerin ist bereits seit sechs Monaten mit dem Musiker zusammen. Zuvor führte Ashley lange Zeit eine Beziehung mit Model Cara Delevingne. Nun behaupten Bekannte der 30-Jährigen, dass diese sich mit G-Eazy tatsächlich eine Zukunft vorstellen könne. Ein Insider verriet dem Magazin ‘Us Weekly’: “Ashley und G-Eazy meinen es super ernst. Aber noch nicht in Sachen Verlobung, Ehe, Baby. Sie haben viel Spaß und es geht ihnen gut. Sie fühlen sich total wohl miteinander und sind während der Quarantäne wirklich zusammen gewachsen.”

Gegenüber der Presse machen die beiden Turteltauben auch keinen Hehl aus ihrer Zuneigung zueinander. Erst vor kurzem schwärmte der 31-jährige Rapper beispielsweise über das musikalische Talent seiner Liebsten, die auch auf seiner neuen Platte ‘Everything’s Strange Here’ vertreten ist. “Sie ist eine unglaublich talentierte Person auf ganz verschiedenen Ebenen”, erzählte er, “Sie ist etwas Besonderes. Es hat mich einfach umgehauen, wie man so ein verstecktes, besonderes Talent haben kann, das die Welt nicht so häufig zu sehen bekommt.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jane Fonda: Ihr Leben hatte vor dem Aktivismus “keine Bedeutung”

Anya Taylor-Joy: Das Schachspiel brachte ihr viel über das Leben bei

Sigourney Weaver: Hollywood ist auf einem guten Weg!

Was sagst Du dazu?