Ashley Benson: Mit Entschlossenheit bis nach ganz oben!

Wusstest Du schon...

Willi Herren: Food-Truck ist abgebrannt

Ashley Benson glaubt, dass ihre Schulkameraden “neidisch” auf ihren Erfolg waren.
Die 31-jährige Schauspielerin spielte als Kind in verschiedenen Werbespots mit – was die anderen Kinder an ihrer Schule neidisch auf ihren Ruhm werden ließ.

“Kinder können gemein und eifersüchtig sein. Zu der Zeit war es nicht cool, im Fernsehen zu sein. Jede Woche habe ich an Werbespots gearbeitet und alle Kinder haben mich gesehen. Ich wurde gemobbt und habe es gehasst. Aber ich war wirklich stolz und es machte mich noch entschlossener, in eine Fernsehshow zu kommen. Meine Eltern sagten, wenn ich das täte, könnte ich zu Hause unterrichtet werden. Also habe ich es versucht und versucht und versucht und als ich es geschafft hatte, war es der beste Tag meines Lebens.” Damit meint sie ihr Engagement als eine der Hauptdarstellerinnen im erweiterten Cast der Langzeit-Seifenoper ‘Zeit der Sehnsucht’. In der Seifenoper war sie von 2004 bis 2007 als Abigail „Abby“ Deveraux zu sehen. Wenn sie auf diese Zeit zurückblickt, weiß sie heute zu schätzen, dass es eine unschätzbare Erfahrung war. Sie fügt der Zeitschrift ‘Cosmopolitan’ hinzu: “Man filmt drei Episoden am Tag. Es war verrückt, in so jungem Alter in diese Umgebung geworfen zu werden. Ich war nicht darauf vorbereitet. Ich dachte, wir würden ein paar Takes hier und da machen, aber man bekommt nur einen Take. So musste ich lernen, meinen Text schnell auswendig zu lernen. Ich war total eingeschüchtert.”

Während der Coronavirus-Pandemie schaut die Schauspielerin besonders darauf, mit ihren engen Freunden in Kontakt zu bleiben. “Ich habe eine unglaubliche Kerngruppe. Ich habe dieses solide Fundament von Freunden, die mir den Rücken stärken und ich stärke ihnen den Rücken. Es ist wirklich schön, diese Unterstützung für uns alle zu haben”, erklärt sie weiter.

Von 2010 bis 2017 war Benson in der Erfolgsserie ‘Pretty Little Liars’ zu bewundern.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mila Kunis und Ashton Kutcher: Eigene Hygieneregeln!

Matt Damon: Ben verdient “jedes Glück”

Billie Eilish bricht Apple Music-Rekord noch vor Erscheinung ihres neuen Albums

Was sagst Du dazu?