Ashley Graham: Sex nach dem Gebet

Wusstest Du schon...

Gérard Depardieu von Polizei verhört

Ashley Graham hat nach dem Gebet immer Lust auf Sex.
Die 32-Jährige erwartet gerade einen kleinen Jungen mit ihrem Ehemann Justin Ervin und offenbar drehen ihre Schwangerschaftshormone hin und wieder durch, denn aktuell ist sie sehr davon erregt, gemeinsam mit ihrem 31-jährigen Mann zu beten.

In der TV-Show ‚A Little Late with Lilly Singh‘ verriet das Plus Size-Model nun: "Wenn Justin und ich unsere Gebetsnächte haben, dann mache ich gerne Meditation und Gebete und er auch. Aber wenn wir das zusammen machen, dann fühlt es sich viel mächtiger an." Dieses mächtige Gefühl hat dann auch eine ganz besondere Wirkung auf das Paar, denn nach dem Gebet gehe es immer sofort heiß her. "Und diese Kraft, wenn wir beten, ist so ‚Oh Sh*t, fühlst du das auch?‘ und die Lichter werden schwächer und die Gebetsmusik wird lauter und du denkst dir so, Hallo! Das nächste, woran du dich erinnerst – nach dem Beten natürlich, Prioritäten! – reißen wir uns die Kleider vom Leib. Es ist großartig. Es ist eine tolle Erfahrung der Bindung für uns beide, das Spirituelle und das Körperliche."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Justin Bieber bittet um mehr Umarmungen

Chris Cornell: Seine Band spielt nie wieder live

Taylor Swift und Shawn Mendes veröffentlichen gemeinsamen Song

Was sagst Du dazu?