Ashley Tisdale: Schmerzen vor der Geburt

Wusstest Du schon...

Kate Nash: Mehr Support für Musiker

Ashley Tisdale hat mit Schmerzen vor der Geburt zu kämpfen.
Die ‚High School Musical‘-Darstellerin und ihr Ehemann Christopher French erwarten derzeit ihren ersten Nachwuchs. Dass es sich dabei um eine Tochter handelt, enthüllte das Paar im Oktober auf Instagram. „Ich war natürlich aufgeregt, weil ich eine Tochter wollte. Aber ich lasse mich auch oft treiben. Ich versuche, in Momenten wie diesen keine Erwartungen zu haben und einfach zu erlauben, was sein soll“, verriet die 35-Jährige. Jetzt hat sie kurz vor der Geburt mit ziemlichen Nebenwirkungen der Schwangerschaft zu kämpfen. Auf Instagram gab die Schauspielerin preis, dass sie an einer Plantarfasziitis leidet und heftige Schmerzen in den Füßen hat. So sagte die Blondine jetzt: „Solche Schmerzen habe ich noch nie gespürt.“ Trotzdem weiß sie, dass es sie schlimmer hätte treffen können: „Ich weiß, es gibt schlimmere Sachen, aber für jemanden, der quasi immer auf den Füßen steht, kann das schon ziemlich unerträglich sein.“

Erst vor ein paar Tagen hatte sie beim Zusammenlegen kleiner Kleidchen geschrieben: „Ich sitze hier und lege die Kleidung für meine Tochter zusammen und werde plötzlich von Emotionen überwältigt.“ Während ihrer Schwangerschaft erlaubt sich die Schauspielerin auch einige Sünden in ihrer Ernährung. „Normalerweise folge ich einer strikten Ernährung, die aus null Kohlenhydraten und all diesem Gemüse und Körner besteht“, schilderte sie gegenüber dem ‘People’-Magazin. „Aber ja, wenn ich einen glutenfreien Bagel will, dann erlaube ich mir, einen glutenfreien Bagel zu haben! Ich lasse meinen Körper erzählen, was er braucht. Ich denke, wenn ich Appetit auf etwas habe, dann gibt es einen Grund dafür, wieso ich diese Nacht Appetit auf Steak habe. Ich bin im Einklang mit meinem Körper.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian West shoppte in einem Sexshop in Miami!

Ashley Graham: Mehr Gelassenheit durchs Mama-Dasein

Königin Elizabeth: Keine Lust auf Familienrat

Was sagst Du dazu?