Atomic Kitten: Jenny Frost über die Last-Minute-Neuaufnahmen von ‘Whole Again’

Wusstest Du schon...

Rihanna: Bald kommt das neue Album!

Jenny Frost wurde nur 30 Minuten vor den Aufnahmen zu ‘Southgate You’re The One…’ mitgeteilt, dass sie den Song aufnehmen.
Die 43-jährige Sängerin, die Kerry Katona von 2001 bis zu ihrer Auflösung 2004 in der Girlgroup ersetzte, bevor sie sich 2005, 2006 und 2008 für einmalige Auftritte mit den Mädchen wiedervereinigte, lebt aktuell auf Ibiza und bekam in letzter Minute einen Anruf ihrer Bandkolleginnen Liz McClarnon und Natasha Hamilton, um ins Studio zu kommen und ihren Hit ‘Whole Again’ mit einem Gareth Southgate-Twist rechtzeitig für die EM neu aufzunehmen.

Frost erzählte gegenüber Roman Kemp in der ‘Capital Breakfast’-Radiosendung: “Ich hatte einen Kater und war am Strand und dachte mir ‘Was?‘. Ich bin ernsthaft ins Studio gegangen und habe gesagt: ‘Es tut mir wirklich leid, aber ich bin habe überall Sand und sie sagten: ‘Kannst du deine Schuhe ausziehen?'” Das Trio ging kürzlich viral, als es im Box Park Croydon die Neuinterpretation ihres Songs von 2001 spielte, der eine freche Zeile darüber enthält, wie sie sich zum Trainer der englischen Fußballmannschaft hingezogen fühlen würden, nachdem das Team am Wochenende die Ukraine mit 4:0 besiegt hatte. Und jetzt ist das Lied, das die Fans 2018 sangen, als England bei der WM gegen Russland antrat, vor dem Spiel Englands gegen Dänemark im EM-Halbfinale heute Abend (07. Juli) im Wembley-Stadion als Stream verfügbar.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

James Gunn: Scorsese wollte nur Aufmerksamkeit

Val Kilmer: Genesungsprozess ist brutal

Jesy Nelson löscht alte Instagram-Posts vor Erscheinung ihrer Debüt-Single

Was sagst Du dazu?