Awkwafina: Die Arbeit mit Michelle Yeoh ist eine Ehre

Wusstest Du schon...

Harry Styles: Der Popstar steigt ins Geschäft mit Kosmetik und Parfüm ein

Für Awkwafina ist es eine Ehre mit Michelle Yeoh zusammenzuarbeiten.
Die 33-jährige Schauspielerin stand bereits 2018 für ‚Crazy Rich Asians‘ mit der Filmveteranin vor der Kamera. Auch bei ‚Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings‘ waren die zwei Stars Kolleginnen. Awkwafina sagt über die Zusammenarbeit im Interview mit ‚HeyUGuys‘: „Bei diesem Film habe ich mit Menschen zusammengearbeitet, zu denen ich als Kind aufgeschaut habe. Insbesondere sie — eine Frau, die eigentlich ihre ganze Karriere lang nur starke weibliche Rollen angenommen hat. Sie hatte wirklich großen Einfluss auf mich. Ja, das ist eine Ehre.“

Bei ihrem ersten Treffen am Set des Erfolgsfilms hatte die ‚Ocean’s 8‘-Darstellerin sogar ein wenig Angst, die 59-Jährige anzusprechen. Awkwafina erzählt: „Es ist so schön, von jemandem wie Michelle Yeoh umgeben zu sein. Wir haben ‚Crazy Rich Asians‘ zusammen gemacht, aber… ich war sogar zu nervös, um mit ihr zu sprechen. Aber sie ist sehr herzlich und wir haben uns angefreundet.“ In ‚Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings‘ arbeitete Awkwafina mit Simu Liu, Fala Chen, Florian Munteanu und Benedict Wong zusammen. Der Film ist Teil des ‚Marvel‘-Universums und feierte am 2. September Premiere.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Liam Gallagher: Blutige Nase nach Sturz

Jamie Foxx zollt Michael K. Williams Tribut

Jennifer Lopez: Ich gehöre nicht zu Hollywood

Was sagst Du dazu?